navigation
Bar/Cafe, Pub, Bar

Molly Malone Irish Pub

Molly war eines der schönsten Mädchen von Dublin, wenn nicht die Schönste überhaupt. Sie verstarb am 16. Juni 1699 an einem lauen Sommerabend an einem unbekannten Fieber. Die Ballade "Cockles and Muscels" , die inoffizielle Hymne der Stadt Dublin, erzählt die Geschichte der jungen, hübschen Fischverkäufein.
Ein Denkmal, das Molly Malone zu Ehren in Dublin an der Ecke Grafton Street/Suffolk Street errichtet wurde, ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Statue wurde von Jean Rynhart erschaffen und 1987, passend zur 1.000-Jahr-Feier Dublins im Jahr 1988, aufgestellt. Die Darstellung wird von den Dublinern gerne scherzhaft als Tart with the cart (Zuckerpuppe mit dem Karren) oder Dish with the fish (scharfe Braut mit dem Fisch) oder Dolly with the trolley (die Puppe mit der Karre) bezeichnet.    In der inoffziellen Hymne von Dublin wird die Ge- schichte von Molly Malone erzählt. Eine der bekanntesten Versionen stammt von "The Dubliners".
Adresse
Bahnhofstrasse 196, 8620 Wetzikon (ZH)
E-Mail-Adresse: info@mollymalone.ch
Öffnungszeiten
Opening Times Monntag - Sonntag
16:00 - 00:30 Uhr

Kitchen Times:

Montag - Samstag
16.30 - 22.30 Uhr

NEU Sonntag
16.30 - 22.00 Uhr
Datenquelle Gastro-Tipp
powered by anthrazit