navigation
Essen, schweizerisch, international

neue SPINNEREI

Willkommen in der neuen Spinnerei Aathal Neues Leben ist erwacht in den Räumen der ehemaligen Baumwollspinnerei Aathal. Wie die Patrons der Familie Streiff ihr Spinnerei-Unternehmen immer mit höchstem Qualitätsanspruch und viel Persönlichkeit führten, geben auch wir unseren maximalen Einsatz für Ihr Wohlbefinden bei uns im Restaurant, im Garten oder an der Bar. Im Restaurant mit 150 Sitzplätzen servieren wir Ihnen ein kreatives Angebot an frisch gekochten Speisen. Ein kleiner Snack, ein marktfrischer Salat, zartes Gemüse, frische Teigwaren oder ein saftiges Stück Fleisch - für jeden Wunsch bieten wir das passende Angebot. Sehr oft beziehen wir die Zutaten direkt aus der Region. Geniessen Sie dazu unsere spannenden Weine oder eines der frischen Biere. An der trendigen Bar und Lounge mit 100 Plätzen wählen Sie zum Beispiel aus einer breiten Palette von frischen Schweizer Bieren direkt vom Fass. Ein umfangreiches Angebot an Flaschenbier-Spezialitäten aus dem In- und Ausland runden das Angebot ab. Unsere Barkeeper mixen für Sie auch die erfrischendsten Cocktails oder servieren Ihnen ein Glas Wein bester Qualität. Ein lauschiger Garten mit 200 Sitzplätzen im grosszügigen Hof hinter dem Gebäude lässt Sie die Hektik der Strasse durch das Aathal vollends vergessen. Das leichte Rauschen des «Millionenbachs» und das satte Grün des Waldes und der zwei alten Birken im Hof inszenieren hier Natur pur. Der neue Parkplatz mit 300 Plätzen und die S-Bahnstation Aathal direkt hinter dem Gebäude garantieren Ihnen einfachstes Erreichen des Restaurants. Wir sind täglich für Sie da. Ab 09.00 Uhr servieren wir Ihnen frische Gipfeli und aromatischen Kaffee bis wir um 23.30 Uhr das letzte Bier zapfen. Am Freitag und Samstag feiern wir etwas länger, bis um 02.00 Uhr.
Zahlungsarten
American Express, EC Direct, Kreditkarte, Lunch-Checks, MasterCard, Postcard, Visa
Adresse
Zürichstrasse 17, 8607 Aathal-Seegräben
E-Mail-Adresse: aathal@neue-spinnerei.ch
Datenquelle Gastro-Tipp
powered by anthrazit